Über uns

Über uns

Feingesang


„Mit Musik und Gesang geschmackvoll unterhalten.“
Dieser Wunsch steht von Anfang an für unsere künstlerische Zusammenarbeit.


Musik verschiedener Genres und Epochen den Menschen nahe bringen, sie zu erfreuen und dabei das künstlerische Niveau und die Achtung vor der Musik zu wahren, ist der Anspruch, den wir an uns selbst haben.

Daraus entwickelten sich im Laufe der Jahre vielfältige und unterschiedliche Programme, die von szenischer Barockmusik bis zum französischen Chanson reichen. Je nach Programm arbeiten wir mit anderen Sängern und Musikern zusammen.

Gemeinsam mit dem französischen Pianisten Frédéric Mirjolet wird aus Ensemble Feingesang das Trio Formidable.

Julia Gundlach Sopran

Julia Gundlach

Sopran

Julia Gundlach absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München. Bereits während des Studiums trat sie mit namhaften Musikern wie Trevor Pinnock und Dave Brubeck auf. Sie vertiefte und erweiterte ihre Gesangsausbildung u.a. bei Tanja d´Althann und Ulrike Martin und durch aktive Teilnahme an Meisterkursen bei Emma Kirkby und Robert Schunk.
Ihr sängerischer Schwerpunkt liegt in der Ensemblearbeit: In diesem Genre führten sie zahlreiche Konzerte u.a. nach Wien, Barcelona und Prag.

Mit dem Ensemble Feingesang gastierte Frau Gundlach zweimal als Charlotte im Goethe-Gartenhaus II (2013 und 2014) zu den legendären Vollmondkonzerten an der Liquid Sound Therme Bad Sulza.

Susanne Catherine Hollmach Mezzosopran

Susanne Catherine Hollmach

Mezzosopran

Die Mezzosopranistin erhielt ihre klassische Gesangsausbildung bei Frau Nachtigall am Konservatorium Rostock, im Gesangsstudium bei Herrn Prof. Waldemar Wild und Frau Prof. Christiane Leß an der Hochschule für Musik und Theater Rostock sowie bei Frau Prof. Gudrun Wewezow und Frau Barbara Wendt am Richard-Strauss-Konservatorium in München.
Bereits als Jugendliche sang sie Solopartien, wie z.B. den zweiten Knaben in der Zauberflöte am Volkstheater Rostock.

Ihre besondere Leidenschaft gilt dem französischen Chanson sowie der Verbindung von Gesang und Schauspiel.